Unser Plan für Kirchberg-Thening
und was uns wichtig ist...

Eine Wahl ist immer auch eine Richtungsentscheidung. Jede/r Wähler/in stellt sich diese Fragen: Was ist gut für mich? Wer vertritt meine Interessen? Wer kann gestalten und umsetzen?
Unser Zugang ist geprägt durch soziales Engagement und gesellschaftlichen Zusammenhalt – nur das macht uns stark. 
Wir müssen unsere Zukunft in die eigenen Hände nehmen und unsere Gemeinde gemeinsam gestalten. Dies vor allem im Interesse unserer Kinder- und Enkelgeneration, aber auch unter Berücksichtigung und Dankbarkeit gegenüber unserer älteren Generation, welche die Grundlagen für die Welt geschaffen hat, in der wir heute leben können und dürfen. Es gilt Erreichtes zu erhalten und auszubauen und dort Verbesserungen herbeizuführen, wo es sinnvoll und zweckmäßig erscheint – und zwar so, dass jede/r Mitbürger/in davon profitieren kann und einen Mehrwert erkennen kann. Nicht nur für Wenige, sondern für Alle muss in ausreichendem Maße gesorgt sein.
Dafür setzen wir uns ein!

 

sozialer Zusammenhalt.png

freepik.com

Gesellschaftlicher und sozialer Zusammenhalt

Die Gemeinde ist Angelpunkt des Gesellschaftslebens und unterstützt aktiv unser Vereinsleben und die Vereinsaktivitäten mit aller Kraft. Niemand ist mit seinen Sorgen und Bedürfnissen alleine und jede/r wird dort unterstützt, wo es erforderlich ist.
Daher haben wir auch den SPÖ-Sozialombudsmann für unsere Gemeinde ins Leben gerufen!

Ausbau der Kinderbetreuung und der Bildungsangebote

Eine ausgezeichnete Kinderbetreuung hat in Kirchberg-Thening lange Tradition. Alljährlich stehen wir im Ranking der Arbeiterkammer im Spitzenfeld aller oberösterreichischen Gemeinden. Die Arbeitswelt erfordert flexible Einrichtungen für berufstätige Eltern, daher sind Krabbelstube, Kindergarten und Hort ganz wesentliche Bestandteile für unsere Gesellschaft. Die laufende Sanierung unserer Volksschule steht ganz im Zeichen von Erneuerung und Modernisierung – nicht nur baulich, sondern vor allem durch den pädagogischen Ablauf des neuen Schulbetriebes werden wir aktuelle, zeitgemäße und moderne Bildung anbieten können. Diese immense Investition in die Zukunft unserer Kinder rechnet sich auf jeden Fall. Die Errichtung einer modernen Schulküche wird auch die Versorgung unserer Krabbelstuben- und Kindergartenkinder ermöglichen.
Durch attraktive Räumlichkeiten wird es auch für die VHS (Volkshochschule) bessere Möglichkeiten geben.

familie Kopie.png

freepik.com

cars-5970663.png

freepik.com

Verkehr & Verkehrssicherheit

Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs steht im Mittelpunkt. Ausbau und Verbesserung durch Taktverkehr und neue Buslinien waren nur der Anfang. Durch weitere Verbesserungen soll es noch einfacher werden, auf das Auto zu verzichten und umweltfreundlich zu reisen oder zur Arbeitsstätte zu kommen. Damit auch alle davon profitieren, muss unsere LILO-Haltestelle „barrierefrei“ werden und ein diesbezüglicher Umbau stattfinden. Auch die geplante Umsetzung der Radwegroute entlang der LILO-Trasse stellt einen wichtigen Baustein dar. Bereits der Lotsendienst für unsere SchülerInnen, aber auch umgesetzte Verkehrsberuhigungsmaßnahmen (Thürnau) haben eine Erleichterung gebracht. Weitere Verkehrssicherheits- und Verkehrsberuhigungsmaßnahmen können auf Wunsch und unter Miteinbeziehung der Wohnbevölkerung getroffen werden.

Wohnen

Die besondere Atmosphäre unserer Gemeinde muss erhalten bleiben. Als Landgemeinde am Rande des dynamischen und wirtschaftsstarken Zentralraumes ist es unerlässlich, die Lebensqualität zu erhalten und gleichzeitig Wohnmöglichkeiten zu bieten. Gerade junge Menschen siedeln ab, weil kein leistbarer Baugrund zur Verfügung steht. Durch behutsame, überlegte und nachhaltige Planung kann unter Einbeziehung der Wohnbevölkerung auch sanfter und geplanter Zuzug stattfinden. Gemäßigte Bebauung ist möglich und muss einen Interessensausgleich zwischen der bestehenden Wohnbevölkerung und zuzugswilligen Neubürgern darstellen.
Die soziale Infrastruktur muss dabei berücksichtigt werden. Der Ausbau und die Verbesserung (z.B. Schulsanierung) von Bildungseinrichtungen sind sinnvolle Investitionen, wenn die langfristige Nutzung gegeben ist.

Durch attraktive Räumlichkeiten wird es auch für die VHS (Volkshochschule) bessere Möglichkeiten geben.

house-163526.jpg

freepik.com

6685.png

freepik.com

Wirtschaftliche Weiterentwicklung

Das Betriebsbaugebiet Niederfeld hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt. Die weitere Ansiedlung attraktiver und umweltbewusster Betriebe ist unser Ziel. Arbeitsplätze in der Gemeinde bedeuten Wohlstand für Alle und die Gemeinde kann langfristig in wichtige Projekte investieren. Die „Daseinsvorsorge“ (Kanal- und Wasserleitungsnetz, Straßensanierungen, Bildungseinrichtungen, Glasfaserversorgung, etc.) kann dadurch leichter erhalten und verbessert werden.
Der Erhalt unserer Nahversorgung im Ort ist besonders wichtig. Einkauf, Bankgeschäfte, Gastronomie und ärztliche Versorgung stehen im Mittelpunkt.
„Nahversorgung“ in der eigenen Gemeinde verringert unnötigen Individualverkehr und verkürzt die Wege für jede/n.

Förderung und Ausbau unserer Jugendarbeit

Jugendliche brauchen einen Ort des Austausches und der Abwechslung vom (Schul-)Alltag. Deshalb sind geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, zu erhalten und auszubauen. In die Jugend zu investieren ist eine Investition in die Zukunft. Unsere Aufgabe ist daher die Unterstützung der Jugendarbeit im Jugendzentrum, bei unseren Vereinen und Pfarren.
Durch attraktive Räumlichkeiten wird es auch für die VHS (Volkshochschule) bessere Möglichkeiten geben.

3143372.jpg

freepik.com

Senioren Kopie.png

freepik.com

Angebote für SenioreN

Erhalt und Ausbau der Angebote für Senioren. Betreubares bzw. betreutes Wohnen wird in Zukunft immer wichtiger werden. Unser Sozialombudsmann wird sich um die Sorgen und Nöte kümmern und mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Digitalisierung

Ein gut ausgebautes und leistungsstarkes Angebot von Breitband- bzw. Glasfaseranschlüssen ist unumgänglich und gehört bereits zur „Daseinsvorsorge“. Ein weiterer Ausbau muss rasch in die Wege geleitet werden, um den Anschluss an die zeitgemäße Kommunikation nicht zu verlieren.

social-media-instagram-digital-marketing-concept-3d-rendering.jpg

freepik.com