Lohndruck steigt enorm!

Aktualisiert: 27. Apr 2019

Bisher können unter 30-Jährige Fach­arbeit­nehmer­Innen aus Dritt­staaten dann eine Rot-Weiß-Rot-Karte für „sonstige Schlüssel­kräfte“ erhalten, wenn sie ein Mindest­entgelt von € 2.610,00 brutto (€ 1.807,20 netto) erhalten. Diese Grenze soll auf € 2.000,00 brutto (€ 1.482,54 netto) gesenkt werden.


Der behauptete Fach­kräfte­mangel im Tourismus kann so kaum bewältigt werden – dazu verdienen z.B. Köche und Köchinnen auch nach 5 Berufs­jahren zu wenig. Anders ist das Bild bei den Pflege­kräften – hier könnte die Lohn­entwicklung durch mehr Arbeits­kräfte aus dem Ausland unter Druck geraten, wie das Beispiel der Pflege­assistent­Innen zeigt.





In den letzten 10 Jahren sind ca. 460.000 Arbeitsplätze in Österreich geschaffen worden. 80% davon wurden in schlecht bezahlten Branchen wie der Systemgastronomie hauptsächlich mit EU-Ausländern und Drittstaatsangehörigen besetzt.

Bei 400.000 Arbeitslosen in Österreich traut sich die FPÖ zu sagen "Österreicher zuerst"??? Da stimmt was nicht!!!




Sozialdemokratische Partei
Kirchberg-Thening 


Peter Michael Breitenauer 
Hesseweg 3
4062 Kirchberg-Thening 

FÜR KIRCHBERG-THENING

Copyright © SPÖ Kirchberg-Thening 2018