G'schichten aus dem Gemeinderat - "special edition"

Aktualisiert: 11. Nov 2019

Wie wir bereits am 26. September berichtet haben, wurde seitens der Bauwerber in "Wartberg Südost" der Wunsch an die Gemeinde herangetragen, eine "Realteilung" durchzuführen um so jedem Haushälftenbesitzer auch sein eigenes Grundstück gewährleisten zu können.



Der Grundeigentümer hat nun die Gemeinde ersucht, so rasch als möglich den tatsächlichen Beschluss der Änderung des Flächenwidmungsplanes herbeizuführen, um keine Zeit (und Interessenten) zu verlieren.

Unter der Bedingung, dass die Betreiber natürlich für die zusätzlichen Kosten einer außerordentlichen Gemeinderatssitzung aufzukommen haben, wurde diese Sitzung anberaumt und am 7.11.2019 abgehalten. In der mit Sicherheit kürzesten Gemeinderatsitzung wurde diesem Ansuchen einstimmig die Zustimmung erteilt.

Auf Grund dieser einmaligen und außergewöhnlichen Situation hat der Bürgermeister vorgeschlagen, die Sitzungsgelder der Gemeinderäte ausnahmsweise nicht auszuzahlen sondern dem Sozialfonds der Gemeinde Kirchberg-Thening zukommen zu lassen - natürlich freiwillig - auch er als Bürgermeister würde den anteiligen Beitrag aus seinem Gehalt beisteuern.

Nach kurzer Diskussion gab es bei der Abstimmung leider nur ein mehrheitliches Ergebnis, weil sich die GemeinderätInnen der Grünen nicht zu einer Zustimmung durchringen konnten und DAGEGEN STIMMTEN!

Sozialdemokratische Partei
Kirchberg-Thening 


Peter Michael Breitenauer 
Hesseweg 3
4062 Kirchberg-Thening 

FÜR KIRCHBERG-THENING

Copyright © SPÖ Kirchberg-Thening 2018