Solidarität - International geht besser!

In Zeiten, wo Konzerne wie Volkswagen/MAN erfolgreiche Standorte schließen wollen, um sie wo anders hinzuverlagern, wo die Arbeitskraft billiger ist, ist es notwendig, Allianzen zu bilden.

So wie mit der SPD Sachsen. Denn auch dort - genauer gesagt in Plauen - soll ein Volkswagen/MAN-Werk geschlossen werden. Auch dort stehen Arbeitsplätze auf dem Spiel.



Der stellvertretende Ministerpräsident von Sachsen, Martin Dulig und ich haben am Donnerstag in einer Pressekonferenz klar gemacht, dass wir das nicht so einfach hinnehmen werden!

Es ist an der Zeit, gemeinsam für die Arbeitsplätze in Oberösterreich zu kämpfen! Denn es darf nicht sein, dass Profitdenken und brachialer Kapitalismus auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen werden.

Am 15. Oktober findet ein Protestmarsch bei Volkswagen/MAN Steyr statt. Ich unterstütze diesen Protest. Und ich hoffe, ihr tut das auch!


Als oberösterreichische Sozialdemokratie fordern wir außerdem einen Industriegipfel, wo sich Politik, ArbeitnehmerInnen, Betriebe und ExpertInnen an einen Tisch setzen und ein tragfähiges Konzept für den Industriestandort Oberösterreich ausarbeiten, das die soziale Verantwortung von Unternehmen in den Fokus rückt.

So soll es nur dann staatliche Förderungen geben, wenn Betriebe dafür einen Arbeitsplatzgarantie abgeben.

Sozialdemokratische Partei
Kirchberg-Thening 


Peter Michael Breitenauer 
Hesseweg 3
4062 Kirchberg-Thening 

FÜR KIRCHBERG-THENING

Copyright © SPÖ Kirchberg-Thening 2018